Schulfest

„135 Jahre Altstädter Grundschule Waldenburg“ wurde am Freitag, dem 10.05.2019 gefeiert. Mit einem Kanonenschuss des Schützenvereins wurde das Fest spektakulär eröffnet. Trotz der Regenschauer ließ sich keiner den Spaß verderben.

Weiterlesen…

Känguru-Wettbewerb

Die Altstädter Schule nahm, als eine von 11.700 Schulen Deutschlands, am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teil. Dabei knobelten die besten Mathematiker der Klassen 3 und 4 zwei Stunden an 24 Multiple-Choice Aufgaben.

Weiterlesen…

Exkursion Klasse 4

Am ersten Tag nach den Osterferien fuhr die Klasse 4 auf Exkursion in unsere Landeshauptstadt Dresden. Während der Stadtrundfahrt konnte vor allem die Neustadt sowie das Regierungsviertel bestaunt werden. Trotz Regens beeindruckte die Elbe mit ihren Dampfern. Ein ganz besonderer Höhepunkt, des anschließenden Stadtrundgangs durch die Altstadt, stellte die Besichtigung der Frauenkirche dar. Nach einer Stärkung erkundeten die Schüler in Kleingruppen die Altmarkt Galerie.

Weiterlesen…

Ahoi und Leinen los!

Eine erlebnisreiche Woche wartet auf alle Altstädter Grundschulkinder. Vom 6.- 10. Mai werden die Segel gehisst und es erwarten die Schülerinnen und Schüler wissenswerte und turbulente Schultage rund um das Thema Piraten. Ob basteln, singen, tanzen oder einen Piratenschatz suchen – das Thema gibt einiges her. Zu erfahren, wie die Piraten gelebt haben, ob es heute noch Piraten gibt und selbst ein Piratenabenteuer aufzuschreiben trifft sicher auf breites Interesse. Kraft und Schnelligkeit kann man bei sportlichen Piratenwettkämpfen schulen. Den Höhepunkt dieser Projektwoche bildet dann das Schulfest anlässlich des 135. Jahrestages der Schule am 10. Mai. Zwischen 16 und 19 Uhr kann dann das Schulhaus und das Schulgelände „gekapert“ werden. Neben ordentlicher Verpflegung wartet auf alle Gäste ein musikalisches Programm gestaltet durch die Schülerinnen und Schüler sowie verschiedene Attraktionen, bei denen Groß und Klein nicht nur Mut und Geschicklichkeit beweisen können.

Weiterlesen…

Musicalfahrt nach Chemnitz

Stellen Sie sich vor Sie hätten drei Wünsche frei. Was würden Sie tun?

Am vorletzten Schultag im Jahr 2018 besuchte die komplette Grundschule die Stadthalle Chemnitz. Im Musical „Drei Wünsche frei – Weihnachtsversion“ musste Herbert, der letzte Junge der noch richtig träumen konnte, seine drei Wünsche für die Rettung der Traumflieger verwenden. Auf seinem Traumabenteuer standen ihm Wurzelzwerg Kalli, Elster Dorothea, Feldmaus Mathilde und die lustige Maulwurfbrigade bei. Zusammen konnten Sie die Fresser der Fantasie überlisten, die Traumflieger befreien und so allen Kindern ihre verschollenen Träume zurückbringen.

Weiterlesen…